Felix Funsuce – Ergänzungsfutter

Felix Funsauces ist noch recht neu auf dem Markt. Diese Funsuce ist eigentlich dafür da, das über das Nassfutter zu geben, um den Katzen das schmackhafter zu machen.  Also ein Ergänzungsfuttermittel, was man natürlich nicht zu oft und zu viel geben sollte. Ich habe dieses Ergänzungsfutter in den 3 Sorten gekauft.  Geschmack von gegrilltem Truthahn, gedünsteten Meeresfrüchten und gebratenem Rind. In einer Packung sind 5 Einzelportionen enthalten und vom Preis mit 1,99€ nicht gerade günstig.

Ich hatte die schon einmal gehabt hatte diese damals aber nicht genauer angeschaut und den Katzen über das Nassfutter gemacht. Das mache ich jetzt nicht mit Felix Funsuce, sondern ich habe diese gekauft, weil ich damit der Mini Maus jeden Tag ihre Medikamente ohne Probleme geben kann. Ich hasse es, meiner Maus die Medikamente ins Maul zu geben. Das macht sie nur 2 Tage mit und dann kommt sie auch nicht mehr Kuscheln. Das ist verständlich und aus dem Grunde nehme ich auch diese Felix Funsuce für die Medikamente, ohne das es Probleme gibt.

Felix Funsuce nicht nur für das Nassfutter geeignet

Ich bin ehrlich, für das Nassfutter würde ich das jetzt nicht kaufen und geben. Die Zusammensetzung gefällt mir nicht und es ist auch Zucker enthalten und das steht auch dick mit auf der Verpackung. Schade, dass man das mit reingegeben hat. Ich bin natürlich immer auf der Suche nach anderen Produkten, dass sie annimmt mit den Medikamenten, was gesünder ist. Bis dahin greife ich auf dieses Produkt zurück. Das heißt ich nehme einen Beutel, gebe was auf einen Löffel und dann die Medikamente drauf und gebe ihr das dann. Sie schleckt das sehr gerne (was denke ich auch mit dem Zucker zu tun hat) und nimmt auch ihre Medikamente ohne Zögern. Natürlich bekommen die anderen Katzen auch etwas von dieser Felix Funsuce, damit Sie sich nicht zurückgesetzt fühlen. Vertragen tun die Katzen das sehr gut, bis jetzt haben meine Katzen davon keine Probleme mit dem Magen und Darm gehabt.

Empfohlen von Felix Funsuce bis zu 2 Beutel am Tag. Das finde ich doch sehr viel und würde das selber nicht geben. Ich gebe nie einen ganzen Beutel und das auch nicht pro Katze, sondern einen Beutel auf 4 Katzen. Natürlich, wenn eine Katze nicht wirklich fressen möchte, Krank ist oder wahr, kann das eine gute Lösung sein, die Katze wieder zum fressen zu bekommen. Aber auch da gibt es andere und gesunde Alternativen.

Felix Funsauces Portionsbeutel

Meine Meinung zu Felix Funsuce

Ich finde zwar die Zusammensetzung und vor allem der Zucker nicht sehr gut, jedoch für die Medikamenten Gabe eine gute Erleichterung, ohne dass ich meine Katze stressen muss. Mini Maus ist eh sehr vorsichtig und da möchte ich nicht jeden Tag aufs Neue sie unter Zwang festhalten damit sie die Medikamente nimmt. Ich gebe immer eine kleine Menge auf einen Löffel, das ist eine recht flüssige Konsistenz, die man gut dosieren kann. Es wird natürlich gut angenommen, die Medikamente kommen damit gut in die Katze. Der Geruch ist eher neutral und vertragen haben meine Katzen das bis jetzt gut. Ist aber auch nur eine kleine Menge die sie bekommen. In einer Tüte sind 15g und das durch 4 Katzen. Mehr würde ich jedoch selber auch nicht davon geben. Die Geschmacksrichtungen sind alle 3. Gut angekommen, es gab jetzt keine, die lieber angenommen wurde als die anderen.

In einer Tüte sind 5 Portionsbeutel für 1,99€. Also nicht gerade günstig, wenn man seiner Katze jeden Tag einen Beutel gibt. Lohnt sich dann eher, diese im Angebot zu kaufen oder wenn man diese jetzt noch kauft, im April kann man von Felix

Felix Funsuce Zusammensetzung

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse oder Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Hefe, Mineralstoffe, Öle und Fette und Zucker

das Geld zurück bekommen bis 10€. Mehr dazu auf der Homepage von Felix.

Felix Funsauces Katzen Ergänzungsfuttermittel

 

 

Kommentare 4

  • Gerade bei Katzen ist es doch extrem schwierig Medikamente zu verabreichen. Mit untermischen klappt es doch sehr gut. Meine Katzen fressen auch gerne Felix oder das Purina one Trockenfutter.
    Lg Katharina

  • Sehr schöne Vorstellung. Ich halte nicht all zuviel von der Marke Felix. Mein verfressener Kater hat letztes mal seine Tabletten ohne Probleme im Nassfutter gegessen.

    Lg Jasmin

  • Morgen,
    wir haben das ähnlich bei unserer Katze damals gemacht. Weil so ne kleine Tablette lässt sich darin einfach gut verstecken. Und umso weniger sie davon mitbekommen umso besser. Weil wie du schon schriebst Stress muss nicht sein.

    LG nadine

  • Für Medikamente eignet sich das wirklich sehr gut. Wir haben einen Hund, dem wir mit einem ähnlichen Trick (auch von einer Futtermarke) die Medikamente schmackhaft machen konnten!
    Liebste Grüße
    Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge