Lieber Freizeitpferde oder Turnierpferde

[Werbung] Mein Traum ist es wieder zu Reiten und mit dem Pferd eine Einheit bilden. Ich war ja früher nur Reiten und unterwegs mit dem Pferd. Und damit meine ich nicht nur Reiten, sondern auch Putzen, Kuscheln und Spazieren gehen. Es ist einfach Die Zeit die man zusammen Verbringen kann. Pferde geben einen viel und so liebt man sein Hobby.

Ich würde gerne wieder Zeit mit dem Pferd verbringen, aber nicht Reiten. Dafür hab ich wünsche. Zum einen muss man den richtigen Partner finden, ein Pferd was man liebt und mit dem man 20 Jahre alt werden möchte. Klar hab ich Lieblings Rassen aber am Ende entscheidet das Herz und der Bauch. Ich möchte kein Fohlen, sondern es muss älter sein. Turniere gehe ich nicht, das war noch nie meines. Es gibt auch Pferde die ein ruhiges Zuhause suchen und warum nicht, wenn die Chemie stimmt.


Pferd finden ist keine leichte Sache


Ein passendes Pferd finden ist nicht einfach. Oft sucht man, entscheidet wegen dem Aussahen und fährt zum Pferd hin, kennenlernen. Dann sieht man ob es passen könnte und fährt noch einmal hin um eine Ankaufsuntersuchung zu machen mit seinem Tierarzt. Oder man sucht weiter. Wenn die Entscheidung gefallen ist, zieht es in den ausgesuchten Stall. Hier fängt nun das neue Leben an, ich selbst würde dem Pferd schon 10 Tage Zeit geben zum eingewöhnen, bevor man ans Arbeiten und Reiten denken kann. Dann einfach Die Zeit nutzen zum kennenlernen und Putzen.

Vertrauen baut sich von alleine auf, das festigt sich immer mehr dann.
Vertrauen kommt auch durch Boden arbeiten, Putzen und mit dem Pferd spazieren gehen. Nicht nur Reiten, sondern auch Freizeit planen und Bindung vertiefen. Leider denken viele das man nur Reiten muss, aber das stimmt nicht. Wichtig das Pferd braucht Kontakt zu anderen Pferden und muss mindestens 12 Stunden auf Weide oder Paddock, am besten den ganzen Tag. Nur in der Box ist kein Pferd glücklich.


Pferde sind liebevoll und Kraftvoll zugleich


Freizeitpferde sind was tolles und bereichern das Leben. Eigentlich kann es jedes Pferd und jedes Pferd man muss es nur mit Liebe Pflegen und artgerecht Versorgen. Im Sinne vom Pferd und nicht von mir. Ich bin der Meinung das Pferd muss Perfekt untergebracht sein, es kann nichts sagen oder machen und muss bei uns leben. Also muss ich dafür sorgen das es ihn gut geht. Guter Stall mit viel Auslauf, gutes Futter das zum Pferd passt und Heu, das nicht vergessen werden darf. Auslauf, je mehr desto besser und Kontakt zu anderen Pferden und was dazugehört. Pferde sind keinen Tiere die man abstellen kann man nicht will. Sei dir bewusst Pferde kosten Geld und viel Zeit. Wer das nicht geben will, sollte sich ein Stofftier kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.