Maine Coon Rassekatze Kitten witzig
Allgemein,  Katzen,  Katzenrassen,  Maine Coon

Maine Coon – Rassekatze

Die Maine Coon ist der schönsten Rassekatzen. Das Gewicht und Größe und der Herzensbrecher sind diese Katzen. Wer einmal eine „Coonie“ erlebt hat, weiß, wie das Samtpfötchen sein kann. Liebevolles Wesen, der Charakter ist einmalig für ein samtiger Riese.

Maine

Steckbrief der Maine Coon

Größe: komplett Größe mit Schwanz bis 120 cm
Gewicht: Katze 4,5 – 7 kg; Kater bis 12 kg
Felllänge: Halblanghaar
Fellfarben: alle Farben außer Chocolat, Cinnamon, Lilac und Point-Zeichnungen
Augenfarben: alle Farben
Ursprungsland: Nordosten der USA
 
Charakteristika
Bewegungsdrang: mittel
Lautstärke: gering
Pflegeaufwand: mittel
Zeitaufwand: mittel

Maine

Wie sieht eine Maine Coon aus?

Die Maine Coon ist die größte und schwerste Hauskatzenrasse der Welt. Ein erwachsener Kater bringt problemlos ein Gewicht bis 12 kg auf die Waage. Bei einer Körperlänge bis zu 120 cm. Katzen sind kleiner, leichter und zierlicher als Kater. Traumhafte Katzen mit einer besonderen Ausstrahlung.

Maine Coons hat eine ausgewogene, rechteckige Körperform. Der Kopf ist länger als breit, was aber im Gesamtpaket gut aussieht. Der Körper ist länglicher mit breiter Brust. Der buschige Schwanz ist mindestens genauso lang wie der Körper. Die Augen sind groß, rundlich und sehr ausdrucksstark. Coons gibt es in vielen Farben und in allen Zeichnungen außer pointed. Auch die Augenfarbe der Coon ist vielfältig und reicht von grün, grün-orange bis hin zu Blau und odd-eyed bei weißen und bi-color Farben Maine Coons. Was beim Blickfang ist und sich gut für Bilder eignen.

Kombinationen der Maine Coon

Eine Coonis darf dabei alle Kombinationen von Fell- und Augenfarbe haben. Das halblange Fell der Maine Coon ist dicht, dick, wasserabweisend und schützt gegen Nässe. An Kopf, Schultern und Beinen ist es etwas kürzer und wird allmählich entlang des Rückens länger.

Maine

Typisch für die Coons sind auch eine volle Halskrause gerade im Winterkleid ein volles Haarkleid an den Hinterbeinen und langes Fell am Bauch. Der lange buschige Schwanz schützt die zusammengerollte Katze gegen Wind und Kälte. Die Ohren sind zum Kälteschutz innen an den Spitzen kräftig behaart mit den charakteristischen Luchspinseln, die erwünscht, jedoch kein „Muss“ sind.

Die großen, runden Pfoten der Katze funktionieren im Winter wie Schneeschuhe. Bitte das Fell nicht selbst schneiden, es hat eine Funktion.

Charakter und Wesen von einer Maine Coon

Maine Coons sind geprägt und sozialisiert, temperamentvoll und anhänglich, aber nicht aufdringlich, sind sozial und verschmust. Eine Maine Coon müssen Spielen und jagen ob mit einer Maus oder etwas zum Hinterherjagen. Das Clickertraining lässt die Main Coon begeistern und machen das mit Hingabe. Es ist schön, ein Maine zu beobachten und zu sehen, wie das Tier dem Menschen gefallen möchte.

Maine

Das ist auch nicht schwer, sich noch mehr in die Rasse zu verlieben. Die Rasse kommt mit Hunden und Kindern zurecht. Sie passen gut in eine Familie und sind nicht wild oder gehen über Stock und Stein. Sanfte Riesen mit einem ruhigen, ausgeglichenen Wesen und trotz der Größe haben Sie eine leise, eher piepsende Stimme. Eine sanfte Rasse, die nicht aufdringlich dem Menschen gegenüber sind.

Maine

Haltung und Pflege der Maine Coon

Die Wohnung sollte nicht zu klein sein, besser eignet sich eine Wohnung/Haus mit eingezäuntem Garten. Nicht freilaufen lassen unkontrolliert, die Gefahr ist zu groß. Bitte nicht allein halten, immer mindestens 2 sollten gehalten werden, ein Mensch kann diese Zuwendung nicht ersetzen. Wer 2 Katzen miteinander erlebt hat, möchte das nicht missen.

Keine Sorge, auch 2 Katzen werden zutraulich und anhänglich. Hat die Maine Coon die Möglichkeit, ganzjährig Frischluft zu schnuppern, wird ihr Fell noch dichter als das der reinen Wohnungskatze. Dabei ist das Fell trotzdem pflegeleicht, wenn man es regelmäßig pflegt. Wöchentlich durchkämmen und bürsten, im Fellwechsel muss das öfters gemacht werden. Es ist wichtig, dass man drauf achtet, dass sich nichts verfilzt oder Haarballen entstehen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.