Vorstellungsrunde – Der schreiber im Blog!

Wer ist eigentlich der Schreiber auf diesen Blog? Also ich bin Julia, die Schreiberin und Tierbesitzerin auf meinen Blog. Ich habe am 22. Oktober das Licht der Welt entdeckt und bin in einer großen Familie aufgewachsen. Von Geburt an haben mich Tiere begleitet. Erst waren das nur Wellensittiche, doch dann kamen auch Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster und andere süße Tiere dazu. Schon von klein an hatte ich immer einen besonderen Draht zu Tieren. Wenn ich draußen war, liefen mir nicht nur die Enten hinterher, sondern auch Schafe, Pferde, Hühner, Hunde und Katzen. Die Ferien habe ich immer im Reitstall verbracht oder bei Freunden aus der Familie auf ihren Bauernhof. Dort habe ich nicht nur die Tiere mit gefüttert, sodass die Hühner mir überall hinterher gelaufen sind, sondern auch die 4 Schafe, den habe ich das Springen beigebracht.

Die Arbeit mit den Tieren

Ich habe nach der Schule dann ein Praktikum im Tierheim gemacht und danach für einige Jahre dort gearbeitet, bis es gesundheitlich nicht mehr ging. Diese Zeit dort hat mich sehr geprägt. Ich habe dort nicht nur verschiedene Tiere kennengelernt und diese versorgt und das nicht nur in der Arbeitszeit, sondern auch nach Feierabend und in der Nacht. Sondern ich habe die Menschen dort richtig kennengelernt und das war auf der einen Seite sehr interessant, und doch auch erschreckend, was der Mensch mit den Tieren macht. Wirklich sehr traurig. Ich würde für meine Tiere alles machen.

Zum Leben mit meinen Tieren gehören meine 4. Katzen. Bis 2016 hatte ich auch einen Traumhund, mein Seelenhund, der leider mit fast 18 Jahren verstorben ist. Es war der schlimmste Tag, von jetzt auf gleich ohne Dacky zu sein. Doch ein neuer Hund wird nicht einziehen. Dafür geht es mir gesundheitlich nicht gut genug. Es kann immer wieder sein, das ich ins Krankenhaus muss und ich schaffe dass auch körperlich nicht mehr, dem Hund dann den Auslauf zu bieten, den er braucht. Ist zwar sehr schwer, aber meine Katzen helfen mir in der Zeit. Meine Katzen Mini Maus, Columbus, Daisy und Miss Lili kommen immer wieder auf meinen Blog vor, es gibt auch noch eine Vorstellungsrunde, in den ihr die Katzen näher kennenlernt.

Vorstellungsrunde Julia Dacky

Mein Steckbrief

 

Kommentare 2

  • Ein schöner Beitrag zwischendurch 🙂 Ich finde es auch immer toll, ein wenig was über den Mensch „dahinter“ zu erfahren! Lustig fand ich, dass du Schafen das Springen beigebracht hast 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    PS: Wir hatten auch immer Tiere in meiner Kindheit. Ich erinnere mich an Hunde, Hühner, Gänse, Kaninchen, Meerschweinchen. Mein Opa hatte einen Bauernhof mit Schweinen und Kühen und einem Pferd 🙂

  • Ich finde es super wenn ein Blogger etwas über sich verrät und man so den Meschen hinter den Texten etwas besser kennen lernen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge