Was ist ein Notfall beim Tier?

Was ist ein Notfall? Es kann immer was mit dem Tier sein und meistens ist es dann auch so, dass es am Abend oder Wochenende ist. Man sollte sich natürlich vorher genau informieren, wo man den Tierarzt im Notfall erreicht und dass auch sichtlich aufbewahrt. Im Notfall muss man die Nummern schnell zur Hand haben. Man kann seinen Tierarzt anrufen und meistens läuft dann auch ein Anrufbeantworter, der einem Nummern mitteilt. Oder man hat einen Tierarzt, der 24-h erreichbar ist. Ich habe eine Tierärztin, die ich immer erreichen kann, Tag, Nacht, Wochenende und auch an Feiertagen und bin darüber richtig glücklich.

Notfall sollte man schnell handeln!

Wenn man zu Hause ist, kann man seinen Tierarzt anrufen und informieren. Ist man aber unterwegs, sollte man in der Stadt, in der man ist, einen Tierarzt anrufen. Meistens hat man ja ein Smartphone und so kann man einfach einen Tierarzt suchen und anrufen. Oft kann einen auch das Tierheim weiter helfen, auch dort gibt es immer wieder eine Bandansage. Bitte nicht einfach in die Praxis fahren, diese sind nicht immer besetzt. Daher sollte man telefonisch sich anmelden und kurz schildern, was das Tier hat.

Der Transport vom verletzen Tier!

Tiere, die verletzt sind, sind meistens unter Schock.  Daher können die Tiere aggressiv sein, sich anders Verhalten und wenn Sie können auch in Panik weglaufen. Hier sollte man ruhig und vorsichtig bewegen. Katzen und andere kleine Tiere sollte man, wenn es geht in Transportboxen Transportieren. Sollte man keine Box haben, kann man auch einen Karton nehmen, der das Tier für den Transport sicher schützt. Bei Hunden sollte man drauf Achten ihn vorsichtig in ein Auto zu heben, Achtung der Hund kann in Panik und Angst beißen. Wichtig ist, man muss selber versuchen,, die Ruhe zu behalten. Wenn man nicht weiß, was passiert ist, sollte man das Tier wirklich vorsichtig Transportieren damit es, wenn Knochen oder die Wirbelsäule Schäden haben, man das nicht verschlimmert.

Was ist ein Notfall?

Unfälle und jede Verletzung sind Notfälle. Es kann das Leben des Tieres bedrohen. Aber auch Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennen, Durchfall und Schmerzen beim Tier sind Notfälle. Alls können Notfälle sein, wenn man unsicher ist, einfach den Tierarzt anrufen und nachfragen. Lieber einmal zu oft zum Tierarzt gehen, als das man zu lange wartet. Vielleicht hilft auch mein Artikel Erste Hilfe beim Hund – was tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge