Wie lange kann eine Katze alleine bleiben?

Wie lange kann ich meine Katze alleine lassen? Eine Frage die immer wieder vorkommt und die auch nicht unwichtig. Wir Sklaven der Katzen haben leider nur sehr selten das Glück, da man den ganzen Tag Zuhause sein kann. Wir gehen hart Schuften, damit wir den Katzen auch mal was Leckeres kaufen können. Das bedeutet für einen Großteil von uns, Lo zur Arbeit und viele Stunden die Katzen alleine lassen. Dann muss man noch Einkaufen gehen und andere Termine die anstehen. Zum Leidwesen der Fellnasen. Aber wie lange kann ich meine Katzen alleine lassen?

Katze mit Hund vergleichen beim alleine lassen?

Nein, man kann die beiden Tiere nicht vergleichen. Während man den Hund kaum länger als ein paar Stunden (sollten eigentlich nicht länger sein als 6 Stunden) alleine lassen kann und sollte. Kann man Katzen unter bestimmten Voraussetzung auch mal länger alleine lassen. Natürlich gibt es da einiges zu beachten, damit das auch klappt für beide Seiten.

Voraussetzungen – ohne diese Dinge geht es nicht!

Wie lange man die eigenen Katzen Zuhause alleine lassen kann, hängt stark von vielen Punkten vor Ort ab. Es hängt von den Gegebenheiten vor Ort und anderen Faktoren ab. Wichtig ist als erstes, sind die Katzen Freigänger oder Wohnungskatzen? Lebt die Katze alleine oder mit Artgenossen (alleine sollte keine Katze sein, aber das ist ein anderes Thema.)? Dann natürlich ist genug Beschäftigung für die Katzen vorhanden? Spielt man in der Zeit ausreichend mit den Katzen und bietet ihnen einen Ausglich? Wie alt sind die Katzen und sind sie es gewohnt, alleine zu bleiben?

Schnell merkt man das man keine Pauschalaussage machen kann. Für jede Katze ist das anders.

Aber folgendes kann man schon als Anhaltspunkt nehmen. Freigänger können länger alleine bleiben als reine Wohnungskatzen, da Freigänger draußen sich Beschäftigen können worauf sie Lust haben. Wohnungskatzen können in ihren 4 Wänden das nicht, Sie sind da beschränkt in der Auswahl. Man sagt je mehr Platz eine Wohnungskatze hat, desto mehr Beschäftigungsmöglichkeiten sind vorhanden, desto länger kann der Dosenöffner fernbleiben.

Aber auch für Wohnungskatzen kann man vieles gestalten und ihnen so Beschäftigung bieten. Man kann zum Kratzbaum auch noch einen Catwalk anbringen und den Katzen so Spielmöglichkeiten bieten. Es werden Ideen dafür immer mehr Produkte angeboten oder man entwickelt selber

Mehrkatzenhauhalte können natürlich länger alleine bleiben, die Gesellschaft ist perfekt für das zusammenleben. Es wird sich miteinander beschäftigt, es kommt nicht so schnell die Langeweile auf und generell gilt auch, Wohnungskatzen sollten niemals alleine Leben! Dann die älteren Katzen können länger alleine bleiben, der Schlafbedarf und der Bewegungsdrang ist deutlich anders als bei jungen Katzen!

Und man muss auch an die Vorgeschichte denken, wenn man eine Katze übernommen hat, die schon älter ist. Ist die Katze das gewohnt alleine zu bleiben und hat keine schlechten Erfahrungen gemacht, ist das kein Problem. Natürlich nicht vom ersten Tag an, sondern nach einer gewissen Zeit. Die Katze muss sich erst eingewöhnen und Vertrauen aufbauen. Sollte die Katze schlechte Erfahrungen gemacht haben, muss man das Vertraue langsam aufbauen. Diese Katzen solle man natürlich nicht alleine lassen. Später kann man das anfangen zu üben. Kurz vor die Tür gehen, Tür zu machen, wieder aufschließen und reingehen. Später dann immer etwas länger wegbleiben. Aber mit Gefühl und vor allem viel Zeit sollte man da in Angriff nehmen. Eine zweite Katze die das kennt und ruhe ausstrahlt kann hier gut helfen, Sicherheit und Vertrauen zu Sammeln.

Katze gemeinsam

Üben, üben und üben für das Alleine bleiben der Katzen

Sobald man die Katzen an die Wohnung gewöhnt hat, da Vertrauen aufgebaut ist kann man schrittweise an das Vorgehen rangehen die Katzen an das alleine sein gewöhnen. Es geht bei jungen Katzen einfacher als bei älteren, aber natürlich hängt das auch von der Katze ab.

Verlasse die Wohnung, mache die Tür zu und kehre dann zurück. Belohne deine Katze, wenn sie ruhig geblieben ist. Dafür immer die liebsten Leckerchen nehmen, so verbindet deine Katze damit was Positives. Weite das dann nach ein paar Tagen immer weiter aus. Am besten immer in 2 bis 5 Minuten. Wichtig ist das deine Katze das Tempo bestimmt, es ist wichtig das man auf alles achtet und vor allem das die Katze dadurch keinen Stress bekommt. Taste dich Schrittweise ran und dann wird das mit der Zeit auch gut klappen.

Aber wie lange kann die Katze jetzt alleine bleiben?

Das hängt von den Voraussetzungen und von der Katze ab. Wenn man sich mit den Katzen beschäftigt und diese auch bespielt, kann man schon von 9 Stunde und mehr ausgehen. Vorausgesetzt sie hat was zum Fressen (bei dieser langen Zeit wäre ein Futterautomat sehr praktisch für das Nassfutter), ausreichend Wasser zur Verfügung. Was zum Spielen natürlich und das Katzenklo.

Meine Katzen sind es gewohnt das sie mal alleine sind. So war die Versorgung meiner Katzen gesichert als ich im Krankenhaus war. Meine Freundin ist vor der Arbeit hin, hat sie gefüttert und das Katzenklo gemacht und auch das Kuscheln kam nicht zu kurz. Und nach der Arbeit kam sie für länger und hat sie versorgt, gekuschelt und mit ihnen Zeit verbracht. Für mich war das eine Erleichterung das sie zum einen nicht nur alleine sind, und dass sie versorgt wurden. Aber meine Katzen kannten das auch, alleine zu sein, wenn ich wegmusste und sie waren nicht vorbelastet. Wichtig ist einfach das man sich Zeit nimmt, wenn man Zuhause ist. Spielen und Kuscheln ist sehr wichtig und das ausgiebig. Zusätzlich habe ich für die Beschäftigung Intelligenzspielzeug, einen Behälter aus dem sie Trockenfutter fischen müssen und das auch gerne machen.

Katzen gewöhnen sich an den Tagesablauf. Das merkt man auch beim Füttern, so können sich Katzen auch dran gewöhnen, wenn man sie alleine lässt, wie wenn man zur Arbeit geht. Meistens schlafen sie, wenn der Dosenöffner nicht daheim ist. Im Durchschnitt schlafen Katzen ca. 16 h am Tag. Aber Sie haben eine innere Uhr, darum stehen sie meistens am Fenster, wenn man Heim kommt und erwarten einen immer. Und so freut man sich natürlich, wenn man von den Katzen erwartet wird.

Katze Spielzeug Schmetterling

Es ist aber eine sehr individuelle Sache mit dem alleine bleiben seiner Katze. Man sollte immer auf die Anzeichen der Katzen, aber auch auf das eigene Bauchgefühl hören. Man kann nur so entscheiden, wie lange seine Katze alleine bleiben kann.  Man kann aber auch eine Heimkamera nutzen, mit der man sieht wie die Katzen sich verhalten und ob es ihnen mit dem alleine sein gut geht. Damit kann man schnell erkennen ob es vielleicht stressig ist, wie das extreme Putzen, Unsauberkeit usw. Ich habe auch so eine Kamera genutzt und sie hat mir gut geholfen, zu erkennen das meine Katzen mit dem alleine sein gut zurechtkommen.

Wie lange bleibt deine Katze alleine? Kommt Sie damit zurecht und kommst du damit auch zurecht oder hast du ein schlechtes Gewissen?

 

Kommentare 6

  • Unsere Katzen lassen wir für die Arbeitszeit alleine, also so etwa 7-8 Stunden. Aber genau deshalb haben wir uns zwei geholt, damit sie sich gegenseitig beschäftigen können, spielen und sich nicht langweilen 😊 Haha, aber bei den 16 Stunden Schlaf kann ich nicht zustimmen – ich glaube einer unserer Kater ist komisch, der schläft einfach nie! 😂

    Sonnige Grüße,
    Eleonora https://eleonorasleben.blogspot.de

  • Meine Katze ist eine reine Wohnungskatze, aber sie kommt gut damit klar auch mal länger alleine zu sein. Sie ist es von Anfang an gewöhnt und bekommt dann Abends ihre Kuschelzeit.
    Billchen kürzlich veröffentlicht…[Unboxing] beautypress News Box Dezember 2017My Profile

  • Bisher war mir gar nicht so bewusst, dass man das Alleinbleiben auch mit Katzen richtig üben muss. Ich war immer davon ausgegangen, dass Katzen da insgesamt “einfacher” sind als Hunde. Daher war der Beitrag für mich sehr aufschlussreich.

  • Wir hatten früher eine Katze, die kompletter Freigänger war. Sie kam nur zum Fressen und für ein paar Streicheleinheiten nach Hause. Bei ihr war es eher die Frage: Wie lange kann ich meine Familie alleine lassen, bis ich wieder vorbei schauen muss. Manchmal ist sie sogar 3 Tage lang weg geblieben. Keine Ahnung, wo sie immer abgeblieben ist. Aber sie kam immer quietschlebendig zurück. Vielleicht hatte sie ja eine Zeitfamilie oder so 😀

  • Innere Uhr…. Verdammte innere Uhr…. Dadurch wecken mich die Herrschaften auch wenn ich frei oder Urlaub habe stets nicht nach 4:00 uhr morgens…. XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.