Wie man den besten Tierarzt bei sich findet!

Den richtigen Tierarzt finden, das ist wirklich nicht einfach. Es müssen viele Punkte passen, die Chemie muss einfach stimmen. Jedes Tier kann einmal krank werden, da muss man dem Tierarzt dann aufsuchen und vertrauen. Ich habe in meinen Leben schon viele Tierärzte besucht, kennengelernt und haben leider auch hier welche gehabt, die ein Griff ins Klo waren. Natürlich ist es schwer, einen Passenden zu finden, mit dem man gut arbeiten kann, der aber auch sehr gut in seinen Job ist.

Ich habe durch meine Arbeit im Tierheim den Tierarzt dort natürlich sehr gut kennengelernt und war privat dort auch sehr viele Jahre mit meinen Tieren. Leider ist er irgendwann in Rente gegangen. Aber ich habe dann eine Tierärztin gefunden, die sehr einfühlsam ist. Sehr gute Arbeit macht, einen auch immer zur Seite steht und auch am Abend, nachts und am Wochenende zu erreichen ist. Alles in allen eine Tierärztin, der ich meine Tiere immer wieder anvertrauen würde.

Exotische Haustiere brauchen einen Spezialisten

Man sollte gerade bei exotischen Haustieren vorher genau sich erkundigen, welche Tierärzte die exotischen Tiere behandeln. Diese Haustiere können auch mal krank werden und brauchen dann einen kompetenten Tierarzt, der sich damit auch auskennt. Also vor dem Einzug der exotischen Tiere sollte man sich in seiner Stadt oder die Umgebung erkundigen, ob man im Falle der Fälle einen Tierarzt gut aufsuchen kann. Hier helfen auch andere exotische Haustierbesitzer, mit den man über Foren und Facebook gut Kontakt aufnehmen kann.

Was muss ein guter Tierarzt ausmachen?

  • Ein guter Tierarzt hört den Besitzer zu, stellt Fragen zum Tier und den Problemen die man selber mitbekommen hat.
  • Er nimmt sich Zeit für das Tier, untersucht es gründlich und geht auf das Tier ein.
  • Einfühlungsvermögen sollte vorhanden sein, das Tier sollte an erster Stelle stehen und nicht das Geld und der Verkauf vom Tierfutter.
  • Gut Erklärung von Erkrankung und der Therapie. Auch was Medikamente angeht, wofür diese genommen werden und in welcher Dosis.
  • Ein guter Tierarzt strahlt Ruhe aus, das ist gerade bei der Behandlung der Tiere sehr wichtig. Geht auch auf Ängstliche und schüchterne Tiere ein.
  • Sprechstundenhilfen sind auch freundlich und kümmern sich gut um das Tier.

Der kompetente Tierarzt

Man fragt natürlich auch Freunde, Bekannte und Nachbarn und vor allem kommt man auch mit anderen Tierbesitzern ins Gespräch. Hier fragt man auch oft nach dem Tierarzt und welche Erfahrungen man mit einen gemacht hat. Es ist schwer zu sagen, hört drauf und meidet dem Tierarzt, wenn jemand was nicht so Gutes sagt. Meinungen sind immer unterschiedlich und am besten ist es wirklich, wenn man dem Tierarzt persönlich kennenlernt. Wichtig ist auch für mich, dass mein Tierarzt auch meine Sorgen, Ängste aber auch Fragen nach einer weiteren Behandlungsmöglichkeit beantwortet. Ein Tierarzt sollte zu keiner Zeit Druck ausüben, sondern lieber Erklären, warum er genau diesen Weg gehen möchte.

Risiken, Erfolge und auch dass Verfahren sollte immer gut erklärt werden. Man weiß ja eigentlich nicht, was dass Tier hat, und versteht meistens auch die kurzen Sätze nicht. Daher sollte man auch nachfragen können. Aber auch die ehrliche Meinung sollte der Tierarzt sagen, gerade wenn dass Tier sehr krank ist, und man als Halter in den Moment überfordert ist. Kein Tierarzt sollte den Halter drängen sofort eine Entscheidung zu treffen, außer es ist natürlich ein wirklicher Notfall. Aber ansonsten sollte man auch eine kurze Zeit bekommen, in den man seine Gedanken Sammeln und Sortieren kann. Für mich sehr wichtig, dass der Tierarzt mich als Besitzer aber auch ernst nimmt und mich immer mit einbindet in die Behandlung.

Die Praxis und die Ausstattung

Es gibt natürlich unterschiedliche Praxen und jede hat eine andere Ausstattung. Meine Tierärztin hat alles, was man braucht, sollte aber mal ein CT oder ein Ultraschall nötig sein, gehe ich in eine Tierklinik. Ansonsten können dort Operationen gemacht werden, Röntgen und auch die normalen Untersuchungen. Labor wird weggeschickt, sollte ein Notfall sein ist die nächste Tierklinik nur ein paar KM weiter die, dass selber machen.

Die Praxis sollte selber sauber sein. Also die ganze Praxis, der Behandlungsraum und auch hier sollte es regelmäßig desinfiziert werden. Das sieht man zwar als Besucher nicht, aber der erste Eindruck ist schon wichtig. Es sollte auch immer auf Nachfragen ein Wischmopp zur Verfügung stellen, wenn mal was beim Hund daneben geht.

Persönliche Checkliste für die Suche nach dem Tierarzt!

  • Ist die Praxis sauber und wird da auch wert drauf gelegt?
  • Hat der Tierarzt Röntgengeräte, Ultraschall und macht er auch Labor selber?
  • Untersucht der Tierarzt das Tier bei jedem Besuch gründlich?
  • Kommt der Tierarzt mit dem Tier gut zurecht und ist er einfühlsam?
  • Erkundigt der Tierarzt sich nach Vorerkrankungen?
  • Wird die Behandlung, Diagnostik, Medikamente und die Behandlungsmethoden erklärt?
  • Macht er evtl. Hausbesuche?
  • Wie ist der Tierarzt zu erreichen? Auch außerhalb von der Sprechstunden?
  • Gibt er vor dem Impfen auch wichtige Informationen, Nebenwirkungen usw.?

Eine sehr gute Seite habe ich entdeckt, bei der man sehr einfach die Tierärzte in seiner Nähe finden kann. Einfach über die Postleitzahl gehen. Finde ich sehr gut und Hilfreich.

tierarzt-haustiere-katze

Kommentare 3

  • […] den Tierarzt sucht man vielleicht auch noch einen Tierheilpraktiker. Doch damit stellt man sich die Frage, wie finde […]

  • Also erst einmal ist die kleine Katze auf den Bild ja unglaublich niedlich 🙂
    Total süße Bilder…

    Also einen Tierarzt finden, fand ich gar nicht so schwer. Der Arzt für das liebe Tier, muss mir auf Anhieb Sympatisch sein und er muss auf das Tier eingehen. Genau wie mein Arzt. Ob er jetzt ein Labor oder sonst welche Ausstattung hat, ist mir selber nicht so wichtig. Ich sag mal so. Es muss eben passen.

    Deinen Text finde ich sehr gut geschrieben und sollte sicherlich den einen oder anderen helfen, bei der suche 🙂

    Liebe Grüße

  • Bei uns ist die Auswahl an Tierärzten im Umkreis nicht besonders groß, so dass wir auch nicht die große Wahl hatte, zu welchem wir gehen. Aber zum Glück sind wir mit der Praxis ganz zufrieden 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge